Recyclinghof

Folgende Wertstoffe können im Recyclinghof abgegeben werden:  Werstoff BeschreibungSauberes PapierZeitungen,...

Beschreibung

Folgende Wertstoffe können im Recyclinghof abgegeben werden:


 Werstoff Beschreibung
Sauberes Papier

Zeitungen, Illustrierte, Bücher, Kataloge, Hefte, Schreib- und Briefpapier, Papiersäcke, usw. Achtung! Keine Tetra-Pak, keine Milchpackungen, kein kunststoffbeschichtetes Papier (diese Stoffe gehören zum Restmüll)

Sauberes GlasFlaschen und jede Art von Hohlgläsern, kein Elektromüll. Bei den Flaschen bitte Korken entfernen, Metallverschlüsse können auch bleiben (werden maschinell getrennt).
KartoneAchtung! Nur saubere Kartone, zusammenfalten und Klebestreifen entfernen.
MetalleAlle Metallgegenstände, angefangen bei der alten Beregnungsanlage bis zum Schokoladenpapier, vom alten Fahrrad bis zum Joghurtdeckel. Alle Metalle werden nur in sauberem Zustand angenommen.
PlastikflüssigkeitsbehälterPlastikflüssigkeitsbehälter (nur Plastikflaschen oder Plastikkanister bis zu einem Fassungsvermögen von 5 Liter)
Textilien und SchuheUnter- und Oberbekleidung, Mäntel, Tücher, Mischgewebe, Schuhe in gutem Zustand. Achtung! Nur in zugeschnürten Säcken zum Recyclinghof bringen!
Elektromüll, Kühlschränke, Fernsehgerätekönnen unentgeltlich zum Recyclinghof Tirol gebracht werden

 

Sperrmüll


Es werden zweimal im Jahr Sperrmüllsammlungen durchgeführt, bei welchen auch Holz abgegeben werden kann. Alteisen wird bei diesen Sammlungen nicht angenommen, kann aber weiterhin im Recyclinghof abgegeben werden.

Allgemeines und Kosten:

Für Sperrmüll werden 15,49 Euro pro m³ in Rechnung gestellt.

Achtung! Größere Mengen Sperrmüll können direkt zur Firma "Erdbau" nach Sinich, Montecatinistr. 1 (Tel. 0473/499550) gebracht werden!

Termine für die Sperrmüllsammlungen

Was kann abgegeben werden?

z.B. Matratzen, Teppiche, bearbeitetes Holz (z.B. lackiert, imprägniert)

Abfälle, welche NICHT als Sperrmüll abgegeben werden dürfen

  • Kleinteile bis ca. 40 x 40 cm, die im Restmüllbehälter Platz haben
  • Schadstoffe, z.B. Autobatterien, Altöle
  • Hagelnetze (bei privaten Entsorgern abgeben).
  • Plastik- und Nylonplanen sowie Siloballen-Folien (Entsorgung: Klein schneiden und zum Restmüll geben oder landwirtschaftliche Betriebe (Bauern) könnten auch einen größeren Müllbehälter für ihren gewerblichen Abfall bei der Gemeinde anfordern oder die Folien über private Entsorger abgeben).
  • Wertstoffe wie Papier, Karton, Dosen, Flaschenglas, Alteisen (Dosen) usw.
  • Fensterglas, Flachglas (zu den Baustellenabfällen)
  • Blumentöpfe, Obstschalen, Eisbehälter, Kinderspielsachen usw. aus Kunststoff bis 40 x 40 cm (alles darunter in den Restmüll)
  • Leere Plastikbehälter bis 20 Liter (alles darunter in den Restmüll)
  • Kunststoffrohre und Beregnungsschläuche über 1 m (also zerkleinern)
  • Allfällige Materialien wie z.B. Skischuhe, Schafwolle, Dachisolierpaneele, Gummiraupen von Kleinbaggern,
  • Baustellenabfälle, Bauschutt
  • Grünabfälle

 

 

Zutrittsbeschränkungen

Uns sind keine Einschränkungen bekannt

Lageplan

HAUPTSTRASSE 65, 39019 TIROL

Öffnungszeiten

Aktuell geschlossen

Das nächste Mal geöffnet: Mi, 29.05.2024 ab 08:30 Uhr

weitere Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der nächsten 7 Tage
Wochentag Öffnungszeiten
Montag Geschlossen
Dienstag Geschlossen
Mittwoch 08:30 - 12:30 Uhr
Donnerstag Geschlossen
Freitag 15:00 - 19:00 Uhr
Samstag Geschlossen
Sonntag Geschlossen

Mitarbeiter

Kontakt

Weitere Informationen

Zuletzt aktualisiert: 05.03.2024, 08:24 Uhr